• Käuferschutz

    Trusted Shop zertifiziert mit Käuferschutz

  • 45 Jahre Erfahrung

    Über 45 Jahre Erfahrung bei Dart, Kicker und Airhockey

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht schnell und unkompliziert

Airhockey Tische

Nur mit dem richtigen Airhockeytisch kann das Spiel auch zu einem Erlebnis werden. Der Tisch hat in etwa die Größe eines Billardtisches und auf ihm befindet sich eine ebene, glatte Fläche, die als Spielfeld dient. Das, was einen "richtigen" Airhockeytisch von oftmals billigen Kopien unterscheidet, ist der Lüfter. Bei der "echten" Airhockeyvariante wird nämlich durch viele kleine Löcher in der Platte Luft nach oben geblasen. Dadurch entsteht ein Luftkissen, welches dafür sorgt, dass der Puck quasi ohne Reibungsverluste auch mit hoher Geschwindigkeit über den Tisch gleiten kann. Für eine hohe Geschwindigkeit des Pucks sorgen außerdem die Schläger. Diese sind in etwa handtellergroß und ähneln optisch einem Sombrero.  Durch seine Form schützt der Schläger zudem die Finger des Spielers.

Eine wichtige Regel im Airhockey besagt, dass er Puck nicht geschlagen werden darf, wenn er trudelt. Ansonsten wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Tisch fallen. Viele Spielhallen haben deswegen schon vorgesorgt. Um zu verhindern, dass die Pucks mit einer hohen Geschwindigkeit durch die Luft fliegen, wenn doch jemand diese Regel missachtet, sind die Airhockeytische dort oftmals von Plexiglas oder Netzen umgeben.