• Käuferschutz

    Trusted Shop zertifiziert mit Käuferschutz

  • 45 Jahre Erfahrung

    Über 45 Jahre Erfahrung bei Dart, Kicker und Airhockey

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht schnell und unkompliziert

Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set"

Das SUP Carbon-Set mit Carbon-Paddel, 3-Kammer-Pumpe und Rollen-Rucksack-Tasche

Produktinformationen
Neu Set
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 11'2 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 12'6S  Touring Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 12'6T  Touring Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 11'2 Allround Board 11'2 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 12'6S  Touring Board 12'6S Touring Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 12'6T  Touring Board 12'6T Touring Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board
Größe Preis ( Stück ) Lieferzeit Menge ( Stück )
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 10'8 Allround Board 10'8 Allround Board W0-553671405
Sie sparen € 107,94
Set-Bestandteile 
* € 549,99
Lieferzeit
Di. 31.05 - Mi. 01.06
Versandkostenfrei
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 11'2 Allround Board 11'2 Allround Board W0-553671418
Sie sparen € 87,94
Set-Bestandteile 
* € 569,99
Lieferzeit
Di. 31.05 - Mi. 01.06
Versandkostenfrei
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 12'6S  Touring Board 12'6S Touring Board W0-553671421
Sie sparen € 92,94
Set-Bestandteile 
* € 599,99
Lieferzeit
Di. 31.05 - Mi. 01.06
Versandkostenfrei
Sportime Stand up Paddling Board "Seegleiter 22 Carbon-Set" 12'6T  Touring Board 12'6T Touring Board W0-553671434
Sie sparen € 92,94
Set-Bestandteile 
* € 599,99
Lieferzeit
Di. 31.05 - Mi. 01.06
Versandkostenfrei
ab 2 Stück 5% Rabatt
ab 3 Stück 10% Rabatt

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.


Aufblasbares Stand up Paddling Board, in langlebiger Premium Qualität mit luxuriösem Zubehör. Hergestellt in den Gladiator Werken unter Verwendung der besten Materialien mit modernster Verarbeitungs-Technologie.
  • Set: Board, Rollen-Rucksack, Carbon-/Fiberglas-Paddel, 3-Kammer-Pumpe, Finne

    Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

    , Leash

    Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

    und Reparatur-Set
  • Kickpad

    Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

    aus weichem Krokodil EVA Belag

    Beim SUP Board ist der Krokodil Belag ein aus EVA bestehender weicher, rutschfester Belag auf der Standfläche auf der Oberseite des Boards. Krokodil Beläge sind besonders angenehm am Fuß und widerstandsfähig.

    Dieser Bereich am SUP-Board wird auch Deckpad oder Footpad genannt. Die rutschfeste Standfläche am Heck des Boards, ist meist mit einer kleinen Erhöhung ausgestattet, um den Fuß darauf abzustützen, das ist das Kickpad.

    im hinteren Boardbereich für ein sicheres und angenehmes Standgefühl
  • Allround-Board: breit, wendig, kippsicher = ideal für Anfänger und Yoga
  • Touring-Board: lang, schmal, schnell = ideal für erfahrene und Langstrecken-Paddler
  • UV-Beständiger, zweilagiger 1.000-Denier

    Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

    , ultrastrong PVC

    PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

    mit Drop-Stich Fäden.
Sportime SUP Double-Layer Sportime SUP EVA Krokodil Sportime SUP Slim-Line Sportime Exklusiv Sportime SUP Paddel Carbon Fiberglas Sportime SUP Kickpad Sportime Pumpe Dreikolben Sportime SUP Rollenrucksack Sportime SUP 2-Fach Kanten

Produktbeschreibung

Die SUP Erfolgsserie: Der Seegleiter 2 unterscheidet sich zum Seegleiter nur im Design und dass die Unterseite nun nicht mehr Weiß sondern Dunkelblau ist. Die dunklere Unterseite ist ein Wunsch unserer Kunden, da dadurch Schmutz und Kratzer weniger sichtbar werden.

Alle Sportime Seegleiter Modelle sind aus der Gladiator Serienfertigung und identisch verarbeitet mit den gleichen Materialien, wie Gladiator. Zusätzlich zu den Gladiator Boards verfügen die Sportime Boards über ein in der Standfläche eingelassenes Kickpad

Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

, durch das man leicht das Ende der Standfläche ertasten kann und das bei schnellen Turns hilfreich ist.

Wir verwenden die besten Materialien und Verarbeitungs-Technologien, die es auf dem Markt gibt. Sportime Boards sind enorm robust, daher extrem vielseitig und die optimale Wahl für jedes Gewässer.

Die Carbon-Sets haben im Vergleich zu den Pro-Sets hochwertigeres Zubehör:
  • Paddel aus Carbon/Fiberglas anstatt aus Nylon/Kunststoff = leichter & angenehmer
  • Rucksack mit Rollen und Außentasche - das Pro-Set hat keine Rollen/Trolleyfunktion
  • Pumpe mit 3 anstatt 2 Kolben, dadurch lässt sich das Board mit 35 % weniger Kraftanstrengung aufpumpen
  • Leash

    Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

    mit besserem Trage-Komfort


Allround-Board sind für Anfänger, Yoga und fortgeschrittene Paddler, die ein breiteres kippsicheres und wendiges SUP-Board möchten.

Neu in der Sportime Seegleiter-2-Serie ist das 11'2er-Allround-Board. Es wurde speziell für Paddler unter 170 cm Körpergröße entwickelt. Das 11'2er ist nur 12 cm (statt 15 cm) stark, was Paddler unter 75 kg Körpergewicht mehr Stabilität innerhalb der Wasserlinie bietet.

Touring Boards sind länger und schmaler, gleiten schneller im Wasser und sind für Langstrecken Paddler konzipiert.

Neu ist auch das 12'6T Board in der Sportime Seegleiter-2-Serie. Es unterscheidet sich zum 12'6S ausschließlich in der Breite. Das 12'6S ist 76 cm und das 12'6T ist 81 cm breit. Wir empfehlen das breitere (12'6T) für Paddler, die >180 cm groß sind und mehr Stabilität wünschen. Das 12'6T ist durch die höhere Stabilität auch eher für Anfänger geeignet. Wenn du über 180 cm groß bist, dann empfehlen wir dir das 12'6S nur, wenn du bereits SUP-Erfahrung hast.

Die Seegleiter SUP Boards bestehen aus zwei Lagen hochwertigem PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

sowie zweilagigem 1.000 Denier

Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

Textilgewebe mit Drop Stitch

Die Drop Stitch Light Technology ist eine hochwertige und tragbare Konstruktion aus 5 Schichten:

  • 1. Doppelwandiger Stoff mit Fallstichkern
  • 2. Leichte und bedruckte Planenschicht
  • 3. Erste Schicht PVC
  • 4. Zweite Schicht PVC
  • 5. EVA Fußpad
Fäden. Diese Materialen sind das robusteste und steifste auf dem Markt und sind widerstandsfähig auch gegen mechanische Einflüsse.

Die Doppelbeschichtung wird mit Fusion-Technologie

Technologie zum Herstellen von robusten, 2-lagigen PVC-Boards (Double Layer). Diese Layer werden werden laminiert und nicht geklebt und sind damit um bis zu 30% leichter als bei herkömmlichen Boards.

Gefertigt aus 1.000 Denier-Textilmaterial mit einer extrem hohen Anzahl an Drop Stitch Fäden. 

Wir verwenden das robusteste und steifste Material, das auf dem Markt erhältlich ist.

ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30 % leichter, als Doppel-PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

-Boards von Wettbewerbern.

Für alle die mehr von einem SUP-Board verlangen:
  • Premium Double Layer

    Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

    Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

    • 15% mehr Steifigkeit
    • Weniger Wasserreibung
    • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
    • Bessere Dichtheit
    • Bessere UV-Beständigkeit
    • Längere Materiallebensdauer
    Fusion Technologie
  • Doppelte extra robuste Kanten
  • Extra starkes 1.000 Denier

    Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

    Textilgewebe
  • Hohe Anzahl an Drop-Stitch Fäden
  • High Quality PVC

    PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

  • 26 PSI

    Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

    = max. Druck
  • Integriertes Kickpad

    Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

    aus weichem Krokodil EVA Belag

    Beim SUP Board ist der Krokodil Belag ein aus EVA bestehender weicher, rutschfester Belag auf der Standfläche auf der Oberseite des Boards. Krokodil Beläge sind besonders angenehm am Fuß und widerstandsfähig.

    Dieser Bereich am SUP-Board wird auch Deckpad oder Footpad genannt. Die rutschfeste Standfläche am Heck des Boards, ist meist mit einer kleinen Erhöhung ausgestattet, um den Fuß darauf abzustützen, das ist das Kickpad.

    im hinteren Boardbereich; gibt ein sicheres und angenehmes Standgefühl.
  • Leicht mitzunehmen, schnell auf- und abzubauen: Aufblasen < 5 Min., Ablassen < 3 Min.
  • Durch nur 1 Luftkammer

    Der Vorteil an Boards mit nur einer Luftkammer ist, dass diese immer leichter sind. Bei 2 Luftkammern kann ein Board schnell > 5 kg schwerer sein. Außerdem sind Board mit einer Luftkammer steifer, da nicht 2 Teile miteinander verklebt werden müssen.

    1 Kammer Boards sind immer die bessere Wahl.

    Sinn mach ein 2 Kammern SUP Board, wenn man einen großen See damit überquert und das Board dabei kaputt geht und man eine Rettungs-Insel braucht. Zum Beispiel bei Hai-Angriffen ;-)

    Fazit: Kauft euch lieber ein 1 Kammern SUP Board und eine Schwimmweste zur Sicherheit, wenn ihr größere Gewässer überquert. Ein Board mit Double-Layer-Konstruktion und einer Luftkammer ist immer bessere Wahl!

    ist dieses Board steifer und leichter
  • Gladiator und Sportime Boards haben sich hunderttausendfach bewährt und in Tests sehr gut abgeschnitten

Die Sportime Seegleiter SUP Boards verfügen über doppelverstärkte Kanten (X-Strong-Edge). Trotzdem sind diese nur halb so breit, wie bei den meisten anderen Boards (Slim line look). Diese Technologie lässt die SUP Boards wie aus einem Guss erscheinen. Die doppelverstärkten Kanten sorgen außerdem für extreme Steifigkeit, fast wie bei einem Hardboard

Im Gegensatz zu iSUP Boards sind Hardboards keine aufblasbaren Boards sondern bestehen z.B. aus EPS Schaumstoffen.

. Sportime Boards sind der perfekte Mix aus Balance, Stabilität und Design.

Das ergonomische Rocker

Rocker bei SUP Boards: Aufbiegung des SUP Boards nach oben am Heck und am Bug. Wenig Rocker bedeutet eine erhöhte Geschwindigkeit, viel Rocker verbessert die Lenkbarkeit. Beim Stand Up Paddling schützt die Aufbiegung vor dem Einstechen der Nase.

Profil
(Aufbiegung der Nase) überträgt den Krafteinsatz schnell und sorgt für ein müheloses Angleiten, um die gewünschte Geschwindigkeit mit wenig Kraftanstrengung schnell zu erreichen. Zudem sorgt die Form und Konstruktion für eine stabile Lage und starken Auftrieb des iSUP

Ein iSUP ist ein inflatable SUP Board =  Aufblasbares Stand Up Paddle Board. Das Fahrverhalten unterscheidet sich etwas von festen Brettern (sogenannten Hardboards). iSUPs punkten besonders bei Transport, Robustheit und geringer Verletzungsgefahr bei Stürzen.

Boards und lässt es zuverlässig und kippsicher durchs Wasser gleiten.

Die Sportime SUP Finnen gewährleistet, dass Dein Board geradeaus läuft und dass Du es gut manövrieren kannst. Dank des widerstandsfähigen Materials ist diese Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

sehr langlebig.

Die Sportime SUP Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

Pro
(Knöchelband) ist ein unverzichtbares Zubehör. Du befestigst die Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

an Deinem Knöchel und am Board. Wenn Du vom SUP-Board ins Wasser fällst, kann Dein Board nicht von dir wegtreiben. Die Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

in dem Carbon-Set sind hochwertiger als in den Pro-Sets. Hier sind die Gelenke flexibler und es wurde Neopren anstatt Nylon verarbeitet.

Schwimmfähiges Carbon-/Fiberglas-Paddel
Das dreiteilige Sportime SUP Carbon-/ Fiberglas-Paddel ist leicht und stabil. Der Schaft

Der Schaft ist das Verbindungsstück zwischen dem Barrel und Flight. Durch den Schaft hat man eine größere Grifffläche des Pfeils und kann den Wurf besser kontrollieren. Schäfte gibt es aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Größen.

ist aus Carbon und das Paddel aus Fiberglas. Carbon-Paddel sind leichter als Nylon- oder Alu-Paddel und liegen besser in der Hand. Mit einem einfachen Klippsystem passt Du das Paddel individuell an deine Körpergröße an. Die Blattform ist halbrund – ein guter Allrounder. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil: Das Paddel ist einige Minuten schwimmfähig bevor es mit Wasser voll läuft und sinkt.

Die Sportime SUP-Pumpe „Tripel Action 2.0” ist eine Dreikolben-Pumpe und macht kräftig Luft und spart Dir wertvolle Zeit. Sie pumpt ein Board mit bis zu 35 % weniger Hubs auf, als eine Doppelkolben-Pumpe. Die Pumpe ist mit einer Druckanzeige (Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

) ausgestattet. Dadurch siehst Du immer, wieviel Druck Du auf Dein SUP-Board gibst.

Es wird vermutlich nie passieren, aber falls doch bist du mit dem Sportime SUP-Reparaturset „Repair” gut ausgestattet.

Mit der Sportime SUP-Trolley-Rucksack ersparst Du dir langes Suchen – hier hat alles seinen Platz. Die Tasche wirst Du wegen ihrer Rucksackfunktion und den Rollen geschätzt.
Jetzt bestellen und du erhältst ein Gladiator Pro Board mit Kickpad

Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

mit hochwertigerem Zubehör zum Hammerpreis.

Technische Details

3671405: 10'8 Allround Board
Einsatzbereiche
Allround, Cruising am See, Wellenreiten am Meer, Yoga/Fitness
Zielgruppe
Ambitionierte Paddler, Einsteiger, Fortgeschrittene, Unisex
Größe in Fuß
10'8
Maße
325x86x15 cm
Board Gewicht
10,5 kg
max. Paddlergewicht
120 kg
empfohlene Körpergröße
>170 cm
Optimale Gleiteigenschaften bei Paddler-Gewicht
70-110 kg
max. Tragkapazität
135 kg
Volumen

Das Volumen wird in der Regel in Litern angegeben und beziffert das Fassungsvermögen der Luftkammern bei aufblasbaren SUP-Boards.


300 Liter
Perfomance-Luftdruck
10-16 PSi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


max. Druck
26 psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


Im Verkauf seit Saison
2022
Board-Features
1 Luftkammer

Der Vorteil an Boards mit nur einer Luftkammer ist, dass diese immer leichter sind. Bei 2 Luftkammern kann ein Board schnell > 5 kg schwerer sein. Außerdem sind Board mit einer Luftkammer steifer, da nicht 2 Teile miteinander verklebt werden müssen.

1 Kammer Boards sind immer die bessere Wahl.

Sinn mach ein 2 Kammern SUP Board, wenn man einen großen See damit überquert und das Board dabei kaputt geht und man eine Rettungs-Insel braucht. Zum Beispiel bei Hai-Angriffen ;-)

Fazit: Kauft euch lieber ein 1 Kammern SUP Board und eine Schwimmweste zur Sicherheit, wenn ihr größere Gewässer überquert. Ein Board mit Double-Layer-Konstruktion und einer Luftkammer ist immer bessere Wahl!

, Armierfäden, D-Ring am Heck, Extra Doppel robuste Kanten-Technologie, Extra starkes 1.000 Denier

Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

Textilgewebe, Gepäcknetz, High Quality PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

, Hohe Anzahl an Drop-Stitch Fäden, Integriertes Kickpad

Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

aus weicher EVA Krokodilhaut, Premium Double Layer

Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

  • 15% mehr Steifigkeit
  • Weniger Wasserreibung
  • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
  • Bessere Dichtheit
  • Bessere UV-Beständigkeit
  • Längere Materiallebensdauer
Fusion Technologie, Tragegriff am Bug, Tragegriff am Heck, Tragegriff in der Mitte
Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 


8 inch / 20,3 cm, Allround-Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Farbe: Schwarz, flexibel und langlebig, Material: TPU

TPU = Thermo Polyurethan

Polyurethan ist ein Polymer, das sich aus einer Kette organischer Einheiten zusammensetzt, die mit Urethan-Bindungen versehen sind.

Unter den verschiedenen Polyurethanarten hat thermoplastisches Polyurethan (TPU) eine Struktur mit Eigenschaften, die andere Polymerarten nicht besitzen und die sehr nützlich für Hochleistungsanwendungen sind. Zu diesen wesentlichen Eigenschaften zählen:

  1. Hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  2. Äußerste Flexibilität bei niedrigen Temperaturen
  3. Hohe Beständigkeit gegen pflanzliche und tierische Öle und Fette sowie mineralische Öle
  4. Stoß- und Schnittfestigkeit (besser als PVC)
, Neigung 60 Grad, US-Box

US-Box Finnen sind bei SUP Boards Finnen, bei denen von oben keine Schraube durch das Board in die Surf Finne geht. Die US Box Finnen werden von der Unterseite mit einem Nutstein in eine Schiene eingeführt und auch von unten verschraubt.


Packtasche
2 Tragegriffe, Bauch-Fixier-Gurt, Fronttasche mit Reißverschluss, für SUP-Boards bis 12'6, gepolsterte Schultergurte, Nylon, Platz für Zubehör (Pumpe, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Paddel) und mehr, Rolltasche/Trolley-Funktion, Rucksack, Rückenauflage-Polsterung, verstellbare Schultergurte
Paddel
3-teilig, 830 Gramm, an Körpergröße anpassbar, Blattbreite: 18,5 cm, Blattlänge: 40 cm, Carbon-Schaft

Carbon-Schäfte an SUP Paddeln sind am hochwertigsten, da sehr leicht und stabil.

, Fiberglas Blatt, verstellbar von 180-220 cm inkl. Paddelblatt
Pumpe
Aluminium-Schaft

Paddel mit Aluminium-Schaft sind weit verbreitet. Sie werden vor allem von Einsteigern genutzt, da diese sehr günstig, robust und langlebig sind. Für Salzwasser sind Alu-Paddel weniger geeignet.

, Aufpumpen mit 35% weniger Pumpstößen gegenüber Doppelkolben-Pumpen, Druckanzeige (Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

), Maximaler Druck: Druck 26/29PSI, Single-, Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

- und Triple-Action-Pumpmodus einstellbar, Triple Action Pumpe
Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.


80 cm spiralförmig gewickeltes Kabel, Gewicht: 300 g, hoher Tragekomfort, Kabel dehnbar bis 250 cm, Metallgelenke an den Enden, verstellbarer Klettverschluss, weiches Neopren
Lieferumfang
Bedienungs-Anleitung, Board, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

, Paddel, Pumpe, Reparatur-Kit
3671418: 11'2 Allround Board
Einsatzbereiche
Allround, Cruising am See, Wellenreiten am Meer, Yoga/Fitness
Zielgruppe
Ambitionierte Paddler, Einsteiger, Fortgeschrittene, leichtgewichtige Erwachsene
Größe in Fuß
11'2
Maße
340x76x12 cm
Board Gewicht
10 kg
max. Paddlergewicht
95 kg
empfohlene Körpergröße
<170 cm
Optimale Gleiteigenschaften bei Paddler-Gewicht
50-75 kg
max. Tragkapazität
160 kg
Volumen

Das Volumen wird in der Regel in Litern angegeben und beziffert das Fassungsvermögen der Luftkammern bei aufblasbaren SUP-Boards.


280 Liter
Perfomance-Luftdruck
10-16 PSi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


max. Druck
26 psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


Im Verkauf seit Saison
2022
Board-Features
1 Luftkammer

Der Vorteil an Boards mit nur einer Luftkammer ist, dass diese immer leichter sind. Bei 2 Luftkammern kann ein Board schnell > 5 kg schwerer sein. Außerdem sind Board mit einer Luftkammer steifer, da nicht 2 Teile miteinander verklebt werden müssen.

1 Kammer Boards sind immer die bessere Wahl.

Sinn mach ein 2 Kammern SUP Board, wenn man einen großen See damit überquert und das Board dabei kaputt geht und man eine Rettungs-Insel braucht. Zum Beispiel bei Hai-Angriffen ;-)

Fazit: Kauft euch lieber ein 1 Kammern SUP Board und eine Schwimmweste zur Sicherheit, wenn ihr größere Gewässer überquert. Ein Board mit Double-Layer-Konstruktion und einer Luftkammer ist immer bessere Wahl!

, Armierfäden, D-Ring am Heck, Extra Doppel robuste Kanten-Technologie, Extra starkes 1.000 Denier

Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

Textilgewebe, Gepäcknetz, High Quality PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

, Hohe Anzahl an Drop-Stitch Fäden, Integriertes Kickpad

Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

aus weicher EVA Krokodilhaut, Premium Double Layer

Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

  • 15% mehr Steifigkeit
  • Weniger Wasserreibung
  • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
  • Bessere Dichtheit
  • Bessere UV-Beständigkeit
  • Längere Materiallebensdauer
Fusion Technologie, Tragegriff am Bug, Tragegriff am Heck, Tragegriff in der Mitte
Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 


8 inch / 20,3 cm, Allround-Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Farbe: Schwarz, flexibel und langlebig, Material: TPU

TPU = Thermo Polyurethan

Polyurethan ist ein Polymer, das sich aus einer Kette organischer Einheiten zusammensetzt, die mit Urethan-Bindungen versehen sind.

Unter den verschiedenen Polyurethanarten hat thermoplastisches Polyurethan (TPU) eine Struktur mit Eigenschaften, die andere Polymerarten nicht besitzen und die sehr nützlich für Hochleistungsanwendungen sind. Zu diesen wesentlichen Eigenschaften zählen:

  1. Hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  2. Äußerste Flexibilität bei niedrigen Temperaturen
  3. Hohe Beständigkeit gegen pflanzliche und tierische Öle und Fette sowie mineralische Öle
  4. Stoß- und Schnittfestigkeit (besser als PVC)
, Neigung 60 Grad, US-Box

US-Box Finnen sind bei SUP Boards Finnen, bei denen von oben keine Schraube durch das Board in die Surf Finne geht. Die US Box Finnen werden von der Unterseite mit einem Nutstein in eine Schiene eingeführt und auch von unten verschraubt.


Packtasche
2 Tragegriffe, Bauch-Fixier-Gurt, Fronttasche mit Reißverschluss, für SUP-Boards bis 12'6, gepolsterte Schultergurte, Nylon, Platz für Zubehör (Pumpe, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Paddel) und mehr, Rolltasche/Trolley-Funktion, Rucksack, Rückenauflage-Polsterung, verstellbare Schultergurte
Paddel
3-teilig, 830 Gramm, an Körpergröße anpassbar, Blattbreite: 18,5 cm, Blattlänge: 40 cm, Carbon-Schaft

Carbon-Schäfte an SUP Paddeln sind am hochwertigsten, da sehr leicht und stabil.

, Fiberglas Blatt, kann bis zu 2 Minuten auf dem Wasser treiben, verstellbar von 180-220 cm inkl. Paddelblatt
Pumpe
Aluminium-Schaft

Paddel mit Aluminium-Schaft sind weit verbreitet. Sie werden vor allem von Einsteigern genutzt, da diese sehr günstig, robust und langlebig sind. Für Salzwasser sind Alu-Paddel weniger geeignet.

, Aufpumpen mit 35% weniger Pumpstößen gegenüber Doppelkolben-Pumpen, Druckanzeige (Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

), Maximaler Druck: Druck 26/29PSI, Single-, Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

- und Triple-Action-Pumpmodus einstellbar, Triple Action Pumpe
Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.


80 cm spiralförmig gewickeltes Kabel, Gewicht: 300 g, hoher Tragekomfort, Kabel dehnbar bis 250 cm, Metallgelenke an den Enden, verstellbarer Klettverschluss, weiches Neopren
Lieferumfang
Bedienungs-Anleitung, Board, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

, Paddel, Pumpe, Reparatur-Kit, Rucksack
3671421: 12'6S Touring Board
Einsatzbereiche
Cruising am See, Leichte Welle am Meer, Touring
Zielgruppe
Ambitionierte Paddler, Fortgeschrittene, Langstrecken Paddler, Unisex
Größe in Fuß
12'6
Maße
381x76x15 cm
Board Gewicht
11 kg
max. Paddlergewicht
120 kg
empfohlene Körpergröße
>165 cm
Optimale Gleiteigenschaften bei Paddler-Gewicht
75-125 kg
max. Tragkapazität
160 kg
Volumen

Das Volumen wird in der Regel in Litern angegeben und beziffert das Fassungsvermögen der Luftkammern bei aufblasbaren SUP-Boards.


330 Liter
Perfomance-Luftdruck
10-16 PSi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


max. Druck
26 psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


Im Verkauf seit Saison
2022
Board-Features
1 Luftkammer

Der Vorteil an Boards mit nur einer Luftkammer ist, dass diese immer leichter sind. Bei 2 Luftkammern kann ein Board schnell > 5 kg schwerer sein. Außerdem sind Board mit einer Luftkammer steifer, da nicht 2 Teile miteinander verklebt werden müssen.

1 Kammer Boards sind immer die bessere Wahl.

Sinn mach ein 2 Kammern SUP Board, wenn man einen großen See damit überquert und das Board dabei kaputt geht und man eine Rettungs-Insel braucht. Zum Beispiel bei Hai-Angriffen ;-)

Fazit: Kauft euch lieber ein 1 Kammern SUP Board und eine Schwimmweste zur Sicherheit, wenn ihr größere Gewässer überquert. Ein Board mit Double-Layer-Konstruktion und einer Luftkammer ist immer bessere Wahl!

, Armierfäden, D-Ring am Heck, Extra Doppel robuste Kanten-Technologie, Extra starkes 1.000 Denier

Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

Textilgewebe, Gepäcknetz, High Quality PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

, Hohe Anzahl an Drop-Stitch Fäden, Integriertes Kickpad

Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

aus weicher EVA Krokodilhaut, Tragegriff am Bug, Tragegriff am Heck, Tragegriff in der Mitte
Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 


9 Inch, Farbe: Schwarz, flexibel und langlebig, Material: TPU

TPU = Thermo Polyurethan

Polyurethan ist ein Polymer, das sich aus einer Kette organischer Einheiten zusammensetzt, die mit Urethan-Bindungen versehen sind.

Unter den verschiedenen Polyurethanarten hat thermoplastisches Polyurethan (TPU) eine Struktur mit Eigenschaften, die andere Polymerarten nicht besitzen und die sehr nützlich für Hochleistungsanwendungen sind. Zu diesen wesentlichen Eigenschaften zählen:

  1. Hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  2. Äußerste Flexibilität bei niedrigen Temperaturen
  3. Hohe Beständigkeit gegen pflanzliche und tierische Öle und Fette sowie mineralische Öle
  4. Stoß- und Schnittfestigkeit (besser als PVC)
, schmale Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

mit geringem Wasserwiderstand, Touring-Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, US-Box

US-Box Finnen sind bei SUP Boards Finnen, bei denen von oben keine Schraube durch das Board in die Surf Finne geht. Die US Box Finnen werden von der Unterseite mit einem Nutstein in eine Schiene eingeführt und auch von unten verschraubt.


Packtasche
2 Tragegriffe, Bauch-Fixier-Gurt, Fronttasche mit Reißverschluss, für SUP-Boards bis 12'6, gepolsterte Schultergurte, Nylon, Platz für Zubehör (Pumpe, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Paddel) und mehr, Rolltasche/Trolley-Funktion, Rucksack, Rückenauflage-Polsterung, verstellbare Schultergurte
Paddel
3-teilig, 830 Gramm, an Körpergröße anpassbar, Blattbreite: 18,5 cm, Blattlänge: 40 cm, Carbon-Schaft

Carbon-Schäfte an SUP Paddeln sind am hochwertigsten, da sehr leicht und stabil.

, Fiberglas Blatt, verstellbar von 180-220 cm inkl. Paddelblatt
Pumpe
Aluminium-Schaft

Paddel mit Aluminium-Schaft sind weit verbreitet. Sie werden vor allem von Einsteigern genutzt, da diese sehr günstig, robust und langlebig sind. Für Salzwasser sind Alu-Paddel weniger geeignet.

, Aufpumpen mit 35% weniger Pumpstößen gegenüber Doppelkolben-Pumpen, Druckanzeige (Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

), Fassungsvermögen: 2x 3,5 l, Maximaler Druck: Druck 26/29PSI, Single-, Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

- und Triple-Action-Pumpmodus einstellbar, Triple Action Pumpe
Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.


80 cm spiralförmig gewickeltes Kabel, Gewicht: 300 g, hoher Tragekomfort, Kabel dehnbar bis 250 cm, verstellbarer Klettverschluss, weiches Neopren
Lieferumfang
Bedienungs-Anleitung, Board, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

, Paddel, Pumpe, Reparatur-Kit, Rucksack
3671434: 12'6T Touring Board
Einsatzbereiche
Cruising am See, Leichte Welle am Meer, Touring
Zielgruppe
Ambitionierte Paddler, Fortgeschrittene, Langstrecken Paddler, Personen >180 cm Körpergröße, Touring-Board Einsteiger
Größe in Fuß
12'6
Maße
381x81x15 cm
Board Gewicht
11,5 kg
max. Paddlergewicht
150 kg
empfohlene Körpergröße
>180 cm
Optimale Gleiteigenschaften bei Paddler-Gewicht
75-125 kg
max. Tragkapazität
220 kg
Volumen

Das Volumen wird in der Regel in Litern angegeben und beziffert das Fassungsvermögen der Luftkammern bei aufblasbaren SUP-Boards.


350 Liter
Perfomance-Luftdruck
10-16 PSi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


max. Druck
26 psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


Im Verkauf seit Saison
2022
Board-Features
1 Luftkammer

Der Vorteil an Boards mit nur einer Luftkammer ist, dass diese immer leichter sind. Bei 2 Luftkammern kann ein Board schnell > 5 kg schwerer sein. Außerdem sind Board mit einer Luftkammer steifer, da nicht 2 Teile miteinander verklebt werden müssen.

1 Kammer Boards sind immer die bessere Wahl.

Sinn mach ein 2 Kammern SUP Board, wenn man einen großen See damit überquert und das Board dabei kaputt geht und man eine Rettungs-Insel braucht. Zum Beispiel bei Hai-Angriffen ;-)

Fazit: Kauft euch lieber ein 1 Kammern SUP Board und eine Schwimmweste zur Sicherheit, wenn ihr größere Gewässer überquert. Ein Board mit Double-Layer-Konstruktion und einer Luftkammer ist immer bessere Wahl!

, D-Ring am Heck, Extra Doppel robuste Kanten-Technologie, Extra starkes 1.000 Denier

Einheit für die Fadenstärke bei Chemiefasern. 

Textilgewebe, Gepäcknetz, High Quality PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

, Hohe Anzahl an Drop-Stitch Fäden, Integriertes Kickpad

Gute SUP Boards haben ein Kickpad am Heck des Boards. Das Kickpad beim SUP Board ist eine keilförmige Erhöhung und ermöglicht einen besseren Halt des Fußes insbesondere beim Kickturn.

aus weicher EVA Krokodilhaut, Tragegriff am Bug, Tragegriff am Heck, Tragegriff in der Mitte
Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 


9 Inch, Farbe: Schwarz, flexibel und langlebig, Material: TPU

TPU = Thermo Polyurethan

Polyurethan ist ein Polymer, das sich aus einer Kette organischer Einheiten zusammensetzt, die mit Urethan-Bindungen versehen sind.

Unter den verschiedenen Polyurethanarten hat thermoplastisches Polyurethan (TPU) eine Struktur mit Eigenschaften, die andere Polymerarten nicht besitzen und die sehr nützlich für Hochleistungsanwendungen sind. Zu diesen wesentlichen Eigenschaften zählen:

  1. Hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  2. Äußerste Flexibilität bei niedrigen Temperaturen
  3. Hohe Beständigkeit gegen pflanzliche und tierische Öle und Fette sowie mineralische Öle
  4. Stoß- und Schnittfestigkeit (besser als PVC)
, schmale Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

mit geringem Wasserwiderstand, Touring-Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, US-Box

US-Box Finnen sind bei SUP Boards Finnen, bei denen von oben keine Schraube durch das Board in die Surf Finne geht. Die US Box Finnen werden von der Unterseite mit einem Nutstein in eine Schiene eingeführt und auch von unten verschraubt.


Packtasche
2 Tragegriffe, Bauch-Fixier-Gurt, Fronttasche mit Reißverschluss, für SUP-Boards bis 12'6, gepolsterte Schultergurte, Nylon, Platz für Zubehör (Pumpe, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Paddel) und mehr, Rolltasche/Trolley-Funktion, Rucksack, Rückenauflage-Polsterung, verstellbare Schultergurte
Paddel
3-teilig, 830 Gramm, an Körpergröße anpassbar, Blattbreite: 18,5 cm, Blattlänge: 40 cm, Carbon-Schaft

Carbon-Schäfte an SUP Paddeln sind am hochwertigsten, da sehr leicht und stabil.

, Fiberglas Blatt, verstellbar von 180-220 cm inkl. Paddelblatt
Pumpe
Aluminium-Schaft

Paddel mit Aluminium-Schaft sind weit verbreitet. Sie werden vor allem von Einsteigern genutzt, da diese sehr günstig, robust und langlebig sind. Für Salzwasser sind Alu-Paddel weniger geeignet.

, Aufpumpen mit 35% weniger Pumpstößen gegenüber Doppelkolben-Pumpen, Druckanzeige (Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

), Fassungsvermögen: 2x 3,5 l, Maximaler Druck: Druck 26/29PSI, Single-, Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

- und Triple-Action-Pumpmodus einstellbar, Triple Action Pumpe
Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.


80 cm spiralförmig gewickeltes Kabel, Gewicht: 300 g, hoher Tragekomfort, Kabel dehnbar bis 250 cm, Metallgelenke an den Enden, verstellbarer Klettverschluss, weiches Neopren
Lieferumfang
Bedienungs-Anleitung, Board, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Leash

Ein Leash ist beim SUP eine Fangleine, die am Heck des SUP Boards und am Fußknöchel befestigt wird. Nach dem Paddel das wichtigste Zubehör beim SUP.

, Paddel, Pumpe, Reparatur-Kit, Rucksack

Größentabellen

Stand up Paddling Boards
Produkt Bsp. Länge in Inch Länge Breite Stärke Gewicht Einsatzbereiche Körpergewicht max. belastbar
Gladiator Stand Up Paddling Board Set 9 244 cm 76 cm 10 cm 7,5 kg Kinder, Allround, Wellen, Yoga 30-50 kg 60 kg
Gladiator Stand Up Paddling Board Set 10'6 323 cm 81 cm 12 cm 8,5-9,5 kg Allround, Yoga, Wellen 50-90 kg 120 kg
Sportime Stand up Paddling Board 10'8 329 cm 86 cm 15 cm 9,3-10,5 kg Allround, Yoga, Touren, Beginner, cruisen auf dem Wasser, Wellen 70-110 kg 130 kg
11'2 341 cm 76 cm 12 cm 10 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 60-100 kg 110 kg
11'4 347 cm 81 cm 12 cm 10 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 70-100/120 kg 120 kg
Gladiator Stand Up Paddling Board Set 11'6 353 cm 86 cm 15 cm 10,5 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 70-120 kg 140 kg
Sportime Stand up Paddling Board 12'6S 384 cm 76 cm 15 cm 10,5-12 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 75-125 kg 150 kg
Gladiator Einsteiger Stand up Paddling Set 12'6T 384 cm 81 cm 15 cm 10-12 kg Yoga, Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 75-125 kg 150 kg
Produktbewertungen
Noch keine Bewertungen vorhanden.
Fragen und Antworten