• Käuferschutz

    Trusted Shop zertifiziert mit Käuferschutz

  • 45 Jahre Erfahrung

    Über 45 Jahre Erfahrung bei Dart, Kicker und Airhockey

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht schnell und unkompliziert

Bye Bye, Automaten-Hoffmann. Hallo, Sportime! Automaten-Hoffmann ist jetzt Sportime » mehr erfahren

Pfeile

Dartpfeile für Softdart und Steeldart

Dartpfeile für Einsteiger und Profis erhältst du bei Sportime im preiswerten Dartpfeile Set, die sofort spielbereit sind. Ob für Softdart oder Steeldart: Wähle jetzt zwischen vielen verschiedenen Modellen mit unterschiedlichem Barrel, Schaft, Flight und Gewicht für optimale Treffsicherheit – und ganz nach persönlichem Geschmack.
Filter
Filter

Dartpfeile kaufen: So findest du deine perfekten Dartpfeile

Ein Dartpfeil oder auch kurz Dart setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die sich u. a. auf das Flugverhalten auswirken und die Treffsicherheit beim Dartspiel beeinflussen. Neben der Spitze sind die Wichtigsten das Barrel (das Griffstück), der Schaft sowie der Flight (die Flügel hinten am Pfeilende). Profi-Dartpfeile haben in der Regel ein Barrel aus der Wolframlegierung Tungsten, Einsteiger greifen gerne zu einem Dartpfeil mit preiswerteren Messing-Barrels. Entdecke Dartpfeile von namhaften Markenherstellern wie Kings Dart, Sportime, Pentathlon Darts, Target, Unicorn und Winmau. Dartpfeile einfach im Dartshop von Sportime bestellen.

Darts : Welche Dartpfeile für eine elektronische Dartscheibe?

Softdarts oder e-Darts Pfeile sind die passenden Dartpfeile für ein elektronisches Dartboard. Ein Softdartpfeil ist mit einer Spitze aus Kunststoff ausgestattet, damit die Dartscheibe nicht beschädigt wird. Das Gewicht beträgt bei Softdarts maximal 18 g.

Dartpfeile: Welches Gewicht ist für mich das Richtige?

Bei Dartpfeilen ist es wichtig vorab auszuprobieren, mit welchem Gewicht man am besten klarkommt. Einsteigern werden Darts mit einem höheren Wurfgewicht empfohlen, da diese Dartpfeile nicht so sensibel auf Fehler beim Werfen reagieren. Beim Steeldart empfehlen viele Dartspieler Dartpfeile mit einem Gewicht von 22 g. Wichtig ist, konstant mit Dartpfeilen mit demselben Gewicht zu werfen. Ein weiterer Tipp: Barrels mit Rillen wie Shark-Fräsung sind gut, um die Pfeile beim Werfen immer richtig zu greifen.

Dartpfeil: Wie lang ist ein Dartpfeil?

Softdarts dürfen maximal 16,8 cm lang sein, Steeldarts dürften theoretisch 30,5 cm lang sein, was aber praktisch nicht vorkommt.

Welches Gewicht darf ein Dartpfeil haben?

Ein Steeldart-Dartpfeil darf theoretisch 50 g wiegen, die meisten Pfeile sind aber in einem Gewichtsbereich von 22-26 g erhältlich. Bei einem Softdart beträgt das Gewicht maximal 18 g.

Welche Dartpfeile für Einsteiger und welche für Profis?

Einsteiger spielen häufig mit Dartpfeilen mit Messingbarrel. Das Material ist verhältnismäßig günstig im Vergleich zu Wolfram. Wolfram ist ein hartes Metall, besser bekannt unter seiner englischen Bezeichnung Tungsten. Tungsten ist schwerer, die Pfeile sind bei gleichem Gewicht kompakter als vergleichbare Messingdartpfeile. Wenn du ambitioniert spielst oder längerfristig professionell spielen willst, solltest du zu hochwertigen Dartpfeilen greifen.

Dartpfeile zu einem unschlagbaren Preis bei Sportime

Gute Dartpfeile kaufen – das kannst du bei Sportime. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Dartpfeilen: Steel-Dartpfeile mit Stahlspitze und Soft-Dartpfeile mit Kunststoffspitze. Welche geeignet sind hängt davon ab, auf welche Art von Dartscheibe man wirft. Steel-Dartpfeile kommen beim Spiel auf klassischen Bristle-Dartboards zum Einsatz. Beim Automaten-Dart sind dagegen ausschließlich Soft-Dartpfeile erlaubt. Sie haben außerdem den Vorteil, dass die Verletzungsgefahr dank der Kunststoffspitzen geringer ist.