• Käuferschutz

    Trusted Shop zertifiziert mit Käuferschutz

  • 45 Jahre Erfahrung

    Über 45 Jahre Erfahrung bei Dart, Kicker und Airhockey

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht schnell und unkompliziert

Bye Bye, Automaten-Hoffmann. Hallo, Sportime! Automaten-Hoffmann ist jetzt Sportime » mehr erfahren

Billardtische

Damit es überhaupt richtig losgehen kann, braucht man natürlich den passenden Billardtisch.

Doch bei der ganzen Vielfalt kann man schnell den Überblick verlieren. Ich erkläre euch worauf ihr achten müsst bei eurem Kauf und welche Unterschiede es bei den jeweiligen Tischen gibt. 

Allem voran ist es wichtig genug Platz für den Tisch zu haben. Habt ihr Interesse an einem kleinen Tisch, sprich in der Größe 7 Fuß, benötigt ihr eine Raumgröße von ca. 400 cm x 300 cm. Soll es ein 8 Fuß Tisch werden, benötigt ihr eine Raumgröße von circa 425 cm x 315 cm. Doch falls ihr Interesse am 9 Fuß Tisch habt, (übrigens ist das die Größe auf der Ich spiele) müsst ihr sicherstellen, dass euer Raum mindestens eine Größe von ca. 455 cm x 330 cm hat.

Je größer der Tisch, umso schwieriger wird das Spiel. Da die Laufwege der Kugeln länger werden, ist es schwieriger genaue Positionen zu erspielen.

 In unserem Sortiment findet ihr zwei verschiedene Varianten, nämlich einmal den Billardtisch mit Schieferplatte oder den Tisch mit der MDF-Platte, auch genannt Werkstoffplatte.

Die Schieferplatten sind grundsätzlich hochwertiger und vom Budget her teurer als die MDF-Platte. Da die Schieferplatte aus drei Teilen besteht, wird der Tisch erst am Zielort aufgebaut (das macht es für den Transport einfacher, wenn man zum Beispiel niedrige Räume oder Treppen im Haus hat). Dennoch muss man bedenken, dass der Tisch noch zusammengebaut werden muss und die Schieferplatten an sich haben ein ordentliches Gewicht. Zum Tragen der Platten müssen mindestens zwei Leute zur Verfügung stehen. Unser Fachmann Sascha Lippe baut seit vielen Jahren Billardtische auf und steht euch natürlich zur Verfügung.

Für diejenigen, die ihren Billardtisch allein aufbauen wollen, haben wir Schritt für Schritt Anleitungen auf unserem Youtube Kanal gedreht.

Der MDF-Tisch ist bereits vormontiert, was natürlich einen großen Vorteil mit sich bringt, wenn man keine Lust und Zeit hat sich mit dem Aufbau zu beschäftigen. Dennoch müsst ihr dabei sicherstellen genug Platz für den Transport zu haben. Besonders hervorzuheben ist das geringe Gewicht der MDF-Platte im Gegensatz zu der Schieferplatte. Jeder einzelne Tisch hat in seinen technischen Details das größte Packstück aufgelistet.

Unsere “Bison” Tische bestehen ebenfalls aus einer MDF-Platte. Das Besondere an diesen Tischen sind das Spielverhalten, die Banden und auch das Spielfeld: jeder Tisch ist gleich aufgebaut. All diese Merkmale unterscheiden sich nicht voneinander. Dadurch spielt sich auch jeder Tisch gleich.

Die Banden der beiden Tischarten bestehen aus hochwertigem Naturkautschuk und sind bereits für euch bespannt. Ihr müsst euch diesbezüglich also keine Gedanken machen.

Als Profi empfehle Ich euch einen Tisch mit Schieferplatten, da das Material grundsätzlich professioneller und hochwertiger ist. Nichtsdestotrotz haben die MDF-Tische ebenfalls einen sehr hohen Qualitätsstandard. Es kommt demnach auf eure Bedürfnisse, Raumkapazitäten und Transportmöglichkeiten an.